kostenlose Retoure innerh. Deutschlands binnen 14 Tagen
kostenlose Retoure innerh. Deutschlands binnen 14 Tagen

Die richtige Pflege der Kleidung ist entscheidend für ihre Langlebigkeit

Die Beachtung der Pflegehinweise verspricht viele Jahre Freude an den Produkten von Wellington of Bilmore

PFLEGEETIKETT BEACHTEN

Dieses enthält Informationen bezüglich der genauen Oberstoff-Zusammensetzung und wie dieser zu reinigen, trocknen und bügeln ist.

WENIGER WASCHEN IST MEHR

Häufig reicht anstelle einer Wäsche ein einfaches Auslüften, gerade bei Naturfasern, wie Wolle oder Leinen. Jeder Waschgang belastet nicht nur die Umwelt, sondern auch das Kleidungsstück.

BEI GERINGER TEMPERATUR WASCHEN

In den meisten Fällen reicht es aus, bei 30 Grad Celcius zu waschen. Die Kleidung wird so nicht nur ausreichend sauber, sondern auch geschont und somit langlebiger. Darüber hinaus ist der Energieverbrauch deutlich geringer.

AN DER LUFT TROCKNEN

Wäsche sollte weitestgehend an der Luft getrocknet werden, da die Trocknerhitze viele Kleidungsstücke einlaufen lässt, die Fasern angreift und Microplastik freisetzen kann. Außerdem verbraucht ein Trockner sehr viel Energie.

VERZICHT VON WEICHSPÜLER

Weichspüler schadet nicht nur der Umwelt, sondern auch der Kleidung: Sie nimmt Handtüchern und Funktionswäsche die Saugfähigkeit. Außerdem können chemische Weichspüler Allergien auslösen.

BÜGELN BEI RICHTIGER TEMPERATUR

Hitze kann Kleidung angreifen – daher vorher das Pflegeetikett beachten, bei welcher Temperatur das Bügeln empfohlen wird. Häufig erreicht man ein besseres Bügelergebnis dank Feuchtigkeit oder Dampf.

RICHTIGES LAGERN

Kleidung sollte an einem trockenen, kühlen Ort ohne direkte Sonneneinstrahlung gelagert werden. Zudem ist es wichtig, schwere Kleidungsstücke zu legen, da sie andernfalls ihre Form verlieren können. Die Verwendung von Damen- und Herrenkleiderbügeln, in korrekter Form und Größe, helfen die Form von Blazern, Sakkos, Jacken, Mänteln und Co. zu erhalten.